Dienstag, 11. August 2009

Dem Südreuz fehlt ein halbes n


Seit Anfang des Jahres bereits fehlt dem Südkreuz das halbe "n" von Berlin. Die Aufnahme stammt vom Februar und ich versichere, es sieht noch genauso aus. Vielleicht hat die Bahn momentan wichtigeres zu tun als n`s zu kaufen und anzubringen. Die Kunden sind ja auch schon froh, wenn wenigstens halbe Züge fahren. Und richtig fertig war der Bahnhof eh noch nie. Vielleicht bleibt noch etwas Geld aus dem Kojunkturpaket übrig, dass für den östlichen Vorplatz ausgegeben werden soll.

Kommentare:

  1. Ich frage mich, wie das passiert ist. Hat da jemand was gegen geworfen, oder ist da was durchgebrannt?
    Eine Glastür ist jedenfalls auch schon seit Dezember beschädigt und notdürftig abgeklebt, und überhaupt, bei der Reinigung, selbes Engagement: Dach dreckig, Rolltreppen voller Taubenkot.
    Tja, so ist das bei der Bahn, hauptsache die Bahnhöfe voller Werbung aber auf notdürftige Reparaturen etc kann man (übrigens auch am Prestige-Hauptbahnhof) ewig warten :-(

    Schöne Grüße unbekannterweise :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das erste Mal habe ich den Schaden kurz nach Silvester bemerkt, also eventuell Feuerwerk?

    AntwortenLöschen
  3. Der Schriftzug ist nun (nach 8 Monaten) endlich wieder komplett! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Tja, zuständig dafür: DB Service and Station! der Service ist nur leider kaum vorhanden! Die Bäume; um den Bahnhof; verrecken, die elektronischen Türen fuktionieren nur wenn sie Lust haben, Rolltreppen brauchen Wochen bis sie repariert werden, defekte Zugzielanzeiger, Fahrradstellplätze werden nicht gesäubert und zu meinem erstaunen regnet es in den gerade mal 3 Jahre alten Bahnhof auch schon hinein. Das Dach der Halle scheint nicht dicht zu sein. Jedenfalls tropft es in die Halle hinein, und das nicht wenig und an vielen Orten.

    AntwortenLöschen
  5. @Anonym

    Ja, traurig aber wahr. Mein Blog dreht sich zwar vorrangig um den Hauptbahnhof ("Premiumbahnhof" - haha, um den wird sich auch nicht vernünftig gekümmert!), aber weil ich Südkreuz auch gern habe und oft besuche, konnte ich auch dort schon so einiges dokumentieren (Wer Lust hat zu stöbern: Kategorie "Bahnhof Südkreuz"). Das mit den Aufzügen und Rolltreppen ist echt nicht mehr feierlich. Wenigstens ist der ServicePoint jetzt fertig.

    Das Durchregnen ist wohl ein generelles Phänomen:
    Ostbahnhof, Alexanderplatz, Spandau, Hauptbahnhof, Südkreuz... überall sind die Dächer undicht. Na, die Bahn muss halt sparen ;-(

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen